Überschrift

Das Projekt „audit familiengerechte hochschule“

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach mit ihren Campus Mosbach und Bad Mergentheim hat sich zum Ziel gesetzt, familiengerechte Hochschule zu sein. Im Jahr 2008 wurde die DHBW Mosbach von der berufundfamilie gGmbH – einer Initiative der Hertie-Stiftung – als erster Standort der Dualen Hochschule als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Re-Auditierung ist im Jahr 2011 erfolgt.

Ziele und Handlungsfelder

Hauptziel des Projektes „familiengerechte Hochschule“ ist es, durch familienorientierte Maßnahmen eine familienbewusste Personalpolitik sowie familiengerechte Studienbedingungen zu verwirklichen.

Die Studien- und Arbeitsbedingungen an der DHBW Mosbach sollen künftig noch stärker so gestaltet werden, dass die Bedürfnisse von Familien immer mitgedacht werden. Die DHBW will Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unterschiedlichen Lebensphasen unterstützen, als Eltern, bei der Pflege von Angehörigen oder bei der Schaffung familienfreundlicher Führungsprozesse.

In den Handlungsfeldern Arbeitszeit, Arbeitsorganisation, Arbeitsort, Informations- und Kommunikationspolitik, Führungskompetenz, Personalentwicklung, Service für Familien, Studium und weitere wissenschaftliche Qualifizierung werden Ziele und Maßnahmen erarbeitet und umgesetzt.

Downloads